Gemeinsam helfen wir der Ukraine. Wir bringen digitale Unternehmen für ein gemeinsames Ziel zusammen. Klicke hier und erfahre, wie du an der Aktion teilnehmen kannst.
ADVERTISER. Jemand von MyLead bietet dir eine bezahlte Partnerschaft an? Es könnte ein Betrug sein! Klicke hier und prüfe.

Blog

Bist du ein Neuling im Publisher-Bereich und möchtest die grundlegenden Begriffe des Affiliate Marketings lernen? Oder bist du vielleicht schon ein Profi in diesem Geschäft und suchst nach ebenso professionellen Lösungen? Wenn du dich für die aktuellen Trends im Affiliate Marketing interessierst und für das, was bei MyLead passiert, bist du hier genau richtig. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen.

Wie lade ich meinen Affiliate Link herunter?

kinga.banaskiewicz 2022-02-16 0

Wusstest du, dass die Frage, wie du deinen Affiliate-Link herunterladen kannst, wahrscheinlich die am häufigsten gestellte Frage von neuen Nutzer:innen ist? Jede:r neue Nutzer:in, der mit dem Affiliate Marketing beginnt, möchte so schnell wie möglich mit der Vermarktung seiner/ihrer Produkte und Dienstleistungen beginnen. Aber ohne einen individuellen Link macht es überhaupt keinen Sinn. Aber woher bekommt man diesen Link? Wenn auch du dir diese Frage gestellt hast, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich!

SCHRITT 1. Kontoerstellung auf MyLead


1.png


Der erste und wichtigste Punkt ist, dass nur die Nutzer eines Affiliate-Netzwerks ihren eigenen Affiliate-Link erstellen können. Wenn du dich also für diese Form des Geldverdienens interessierst, melde dich bei MyLead an, indem du dich auf der Website registrierst. Du kannst ein kostenloses Konto erstellen, mit einem Klick auf den Button unten.



register

SCHRITT 2. Kampagne beitreten


Du hast es geschafft! Du bist bereits ein MyLead-Nutzer, also ein Publisher. Der nächste Schritt ist die Teilnahme an einem Partnerprogramm. So nennen wir alle Arten von Produkt- und Dienstleistungsangeboten, die du als Partner bewerben kannst. MyLead hat derzeit über 3.000 Partnerprogramme in verschiedenen Kategorien. Wir sind uns sicher, dass auch du hier etwas für dich finden wirst.


Um einem Partnerprogramm beizutreten, melde dich in deinem MyLead-Konto an und suche im Publisher-Panel den Reiter "Kampagnen" und dann "Kampagnenliste". Hier findest du alle Angebote, die du vermarkten kannst.



login



2.png


Wähle eines der Angebote aus und gehe zu den Details des Angebots, indem du auf den blauen Button mit der Aufschrift " Vermarkten" klickst.


3.png


Auf dem Bildschirm siehst du eine detaillierte Kampagnenbeschreibung und einige bunte Felder. Das erste, was dich interessieren wird, ist das rote Feld mit der Aufschrift "URL". Klicke darauf, um die Erstellung des Links zu starten.


4.png


Wenn die Kampagne es erfordert, gib deine Traffic-Quelle an - d.h. wo du sie vermarkten möchtest - und beschreibe dann deine Werbemethode - d.h. wie du die ausgewählte Kampagne bewerben wirst. Beschreibe dies möglichst detailliert - basierend auf dieser Beschreibung wird unser Support entscheiden, ob du Zugang zu dem Partnerprogramm erhältst.


5.png


Zu den Traffic-Quellen können soziale Medien (z.B. Facebook-Fanpage), bezahlte Werbung (z.B. Suchmaschinenwerbung), deine eigene Website oder dein Blog gehören.


Wenn deine Werbeidee nicht gegen die Beschränkungen einer bestimmten Kampagne verstößt, erhältst du die Möglichkeit, die Kampagne zu vermarkten. Du wirst durch eine Benachrichtigung, die im Benutzer-Panel in der oberen rechten Ecke erscheint, und durch eine automatische E-Mail benachrichtigt. Du kannst deine Benachrichtigungseinstellungen jederzeit auf dem Profil > Einstellungen ändern.


7.png


Hinweis: Wenn dies dein allererster Affiliate-Link ist, kannst du zu Schritt 3, dem Herunterladen des Links, übergehen. In diesem Fall wird der Link automatisch von MyLead generiert und du kannst ihn direkt nach der Support-Freigabe nutzen.


Wenn du jedoch einen weiteren Link für dieselbe Kampagne erstellen möchtest, musst du, nachdem du Zugang erhalten hast, zurück zur Partnerprogrammseite gehen und erneut auf das oben erwähnte rote Feld klicken. Der neue Link ist praktisch, wenn du Kampagnen an mehreren Orten vermarktest, damit du die Ergebnisse besser verfolgen kannst. Gib der neuen Konfiguration einen Namen (beschreibe sie so, dass du weißt, worum es sich handelt - der Name ist nur für dich sichtbar. Wir nennen unsere TEST-1) und wählen eine Tracking-Domain. Die Tracking-Domain ist der Hauptteil des Links, den du generierst, z.B. im Link https://trackhere.pl/676014 ist die Tracking-Domain https://trackhere.pl. Wenn du einen Link erstellst, empfehlen wir dir, die Standard-Domain zu wählen. Das ist die sicherste Option und du kannst sicher sein, dass deine Kampagne erfolgreich sein wird. Falls diese Domain gesperrt ist, während du darauf wartest, dass das MyLead-Team sie ersetzt, kannst du auf eine andere Domain aus der Liste verlinken.

SCHRITT 3. Link herunterladen


Herzlichen Glückwunsch! Du hast gerade deinen ersten Affiliate-Link erstellt. Du findest sie in der Ansicht des Partnerprogramms, direkt unter dem farbigen Feld, im Bereich "Deine Konfigurationen".


8.png


Jetzt musst du nur noch den Link kopieren und die Kampagne starten. Viel Glück!



Möchtest du herausfinden, was du durch die Zusammenarbeit mit MyLead vermarkten kannst?



list


Oder bist du an den Grundlagen des Affiliate Marketings interessiert?


vademecum

Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar.

Mit der Benutzung von MyLead erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies und der besseren Anpassung der Inhalte an dein Verhalten einverstanden. Über Cookies lesen. Lesen Sie über DSGVO . SCHLIESSEN