Mit der Benutzung von MyLead erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies und der besseren Anpassung der Inhalte an dein Verhalten einverstanden. Über Cookies lesen. Lesen Sie über DSGVO . SCHLIESSEN

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wähle die Fragekategorien aus, auf die du Antworten suchst

Fragen über:Allgemeine Fragen

+

Unter welchen Umständen kann ein Benutzerkonto gelöscht werden?

Ein Benutzerkonto kann gelöscht werden, wenn es gesperrt wurde; in diesem Fall wird es geschlossen. Eine Sperrung kann erfolgen, wenn ein Betrug oder ein Verstoß gegen einen anderen Punkt der bei der Registrierung akzeptierten MyLead-Regeln festgestellt wird. Es kann auch auf Wunsch des Benutzers, direkt über die Benutzereinstellungen, entfernt werden.

+

Warum wurde mein Konto gesperrt?

Eine Sperrung kann erfolgen, wenn du einen Traffic von geringer Qualität generierst, wenn du einen Betrug tätigst oder wenn du einen anderen Punkt der bei der Registrierung akzeptierten MyLead-Regeln nicht einhältst.

Wenn du Widerspruch einlegen möchtest, kontaktiere uns bitte über das hier verfügbare Kontaktformular. Wir benötigen so viele Informationen wie möglich, damit wir die Situation gründlich überprüfen können.

+

Hat schon jemand Geld mit MyLead verdient?

Wir haben mehr als 20 Tausend registrierte Benutzer, die bereits mehrere Millionen Dollar erhalten haben. Unsere Publisher verdienen jeden Tag mit uns.

+

Muss ich eine eigene Website oder einen Blog haben, um MyLead-Kampagnen zu vermarkten?

Das musst du auch nicht. Vieles hängt von dem Kampagnen ab, für die du dich entscheidest - bei einigen musst du eine eigene Website haben, bei anderen nicht. Du kannst MyLead-Kampagnen auf deinen eigenen Webseiten, Blogs vermarkten, aber du kannst auch Geld verdienen, ohne der Besitzer des Portals zu sein. Du kannst Affiliate-Links in privaten Nachrichten an deine Freunde als Signaturen in Internetforen, Facebook.com-Gruppen, in E-Mails teilen, du kannst auch Werbeflächen auf dem Portal eines anderen kaufen. Wie du sehen kannst, sind die Möglichkeiten endlos. Es ist auch gut, die Einschränkungen eines bestimmten Kamapagnen zu überprüfen, um sicher zu gehen, dass eine bestimmte Idee für die Promotion akzeptabel ist.

+

Darf ich MyLead Kampagnen auf Facebook und anderen Social Media Seiten vermarkten?

Ja, dies ist eine der Möglichkeiten, MyLead Kamapgnen zu vermarkten. Denke jedoch daran, dass es keine gute Idee ist, deinen Link überall hinzuspammen, denn jemand, der sich nicht für den Gewinnspiel oder das Quiz, das du bewirbst, interessiert, wird deinen Link nicht nutzen und dir kein Geld bringen. Es ist besser, unsere Kamapgnen dort zu vermarkten, wo du tatsächlich eine Zielgruppe findest, Menschen mit spezifischen Interessen. Ein guter Ort können thematische Gruppen oder Fanpages auf Facebook.com sein. Eine Ausnahme bildet eine kleine Gruppe von Kampagnen, deren Advertiser nicht damit einverstanden sind, über soziale Medien zu werben. Bevor du ein bestimmtes Programm bewirbst, überprüfe dessen Einschränkungen.

+

Darf ich Geld verdienen, indem ich MyLead meinen Freunden empfehle?

Natürlich kannst du dein eigenes Netzwerk von MyLead Affiliates aufbauen, indem du unser Netzwerk deinen Freunden empfiehlst. Benutze deinen Empfehungslink, den du in deinem Publisher Panel unter "Profil" -> "Empfehlungen" findest. Jedes Mal, wenn sich jemand über deinen Empfehlungslink anmeldet und diese Person beginnt, Einkommen zu generieren - verdienst du auch Geld! Für jeden Lead, der von deinem Freund generiert wird, erhältst du 5%. Diese Provision wird zusätzlich zu dem Gesamtgewinn generiert, den deine Empfehlung angesammelt hat - er selbst verliert nichts. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein passives Einkommen aufzubauen - du musst nur viele aktive Empfelungen haben, um jeden Tag Geld zu verdienen, ohne selbst irgendwelche MyLead-Kampagnen zu vermarkten. Du kannst auch unsere Banner nutzen, um Empfelungen zu sammeln und den verdienten Betrag anzuzeigen.


Du kannst zum Reiter "Empfehlungen" gehen, indem du HIER klickst.

+

Muss ich ein Gewerbe haben, um Geld zu verdienen?

Nein, du musst kein Gewerbe haben, um mit MyLead Geld zu verdienen. Alles, was du tun musst, ist, volljährig zu sein und das Geld, das du verdienst, bei deiner jährlichen Steuererklärung anzugeben.

+

Wie kann ich mit MyLead Team Kontakt aufnehmen?

Du hast viele Möglichkeiten, uns zu kontaktieren - Discord Server, Messenger, Live-Chat auf MyLead, E-Mail, Telefon, Skype. Wir warten überall auf dich.


Wenn du uns kontaktieren möchtest, gehe bitte auf den Reiter "Kontakt" oder melde dich in dein Publisherpanel an.

+

Wo kann ich mich mit anderen Publishern austauschen?

Du kannst dich mit anderen Publishern im MyLead-Chat unterhalten. Dort kannst du auch deine Fragen an die Support-Mitglieder richten. Du kannst auch private Nachrichten oder Discord benutzen. Es gibt auch eine Facebook-Gruppe für MyLead-Publisher. Werde jetzt Mitglied und bleibe auf dem Laufenden: KLICK.

+

Wie kann ich anfangen Geld zu verdienen?

Es ist ganz einfach - alles was du tun musst, ist ein Konto auf der Seite zu erstellen, eines der verfügbaren Kampagnen auszuwählen und deine eigene Konfiguration der gewählten Kampagnen hinzuzufügen. Die Konfiguration besteht aus der Eingabe des Namens einer bestimmten Konfiguration und, optional, der Auswahl eines von mehreren verfügbaren Tarifen (es liegt nur an dir, welchen du wählst, also wie viel du in einem bestimmten Programm verdienen wirst). Sobald du dies getan hast, kannst du den generierten Affiliate-Link herunterladen, den du dort teilen wirst, wo es Leute gibt, die an einem bestimmten Produkt, einer Dienstleistung, einem GWS interessiert sein könnten. Du kannst deine Werbung starten.

+

Was ist der Premium-Status und wie kann ich ihn bekommen?

Der Premium-Status berechtigt dich zu Kampagnenvermarktung, die auf dem Gewinn von Premium-SMS basieren. Um ein ""Premium""-Affiliate auf MyLead zu werden, musst du eine Bewerbung ausfüllen, in der du deine beabsichtigte Werbemethode und deine Erfahrung mit Premium-SMS-Verdiensten beschreibst. Du kannst auch Zahlungsnachweise von anderen Affiliate Netzwerken hochladen. Du findest die App auf der Hauptseite deines Publisherpanels.

+

Was ist Postback API?

Postback API ist ein System, das automatisch und in Echtzeit Daten über alle neuen Leads, die du erhältst, an dein Konto sendet, indem es ein Skript auf deinem Server einsetzt. Dies eröffnet dem Entwickler - egal ob Einzelperson oder Unternehmen - eine Vielzahl von Möglichkeiten.


Du kannst auf die Postback API HIER zugreifen.

+ Wo kann ich die MyLead Nutzungsbedingunen finden?

Die Nutzungsbedingungen sind öffentlich zugänglich und du kannst sie jederzeit lesen. Du nimmst sie auch zur Kenntnis bei dem Registrierungsprozess. Wenn du die Nutzungsbedingungen jetzt lesen möchtest, kannst du sie HIER finden.

+ Ist es möglich, einen Vertrag zu unterschreiben?

Nein, der Vertrag ist zurzeit nicht verfügbar. Nutze die Vorteile anderer Zahlungsmöglichkeiten.

+ Was sind die Einschränkungen?

Einschränkungen sind die Regeln, die du befolgen musst, wenn du eine bestimmte Kampagne vermarkten möchtets. Jede Kampagne hat unterschiedliche Einschränkungen. Bevor du also mit der Werbung anfängst, stelle sicher, dass deine Methode der Werbung für die Kampagne, an die du interessiert bist, erlaubt ist.

+ Wo finde ich die Einschränkungen?

Du kannst die Einschränkungen finden, indem du auf den "Details"-Button neben der kampagne klickst, die du vermarkten möchtest. Du kannst auch auf die betreffende Kampagne klicken und dir den Abschnitt "Kampagnenbedingungen" prüfen.

+ Was ist ein Incentivierter Traffic?

Incentivierter Traffic ist das Gegenteil von natürlichem Traffic; in der überwiegenden Mehrheit der Affiliate-Programme ist es die verbotene Praxis, Geld oder andere Waren im Austausch für die Nutzung Ihres Affiliate-Links anzubieten (Incentivierung einer Aktion).

+ Was ist SEM?

SEM sind Marketingaktivitäten in Suchmaschinen, einschließlich SEO, d.h. die Positionierung einer Website für bestimmte Keywords, und PPC (Pay per Click; die bekannteste Form ist Google AdWords). Der Advertiser mag es vielleicht nicht, wenn er auf die Phrase, die er verwendet, positioniert wird oder eine Kampagne in Google AdWords läuft, weil solche Aktionen die Kosten für seine eigenen Werbeaktivitäten im SEM erhöhen.

+ Was ist Co-Registrierung?

Co-Registrierung ist, einfach ausgedrückt, eine andere Aussage. Es ist die Kombination einer Kampagnen mit der Durchführung einer anderen Aktion, z.B. einen Kunden dazu zu anregen, seine Angaben an eine andere Datenbank zu übermitteln. Einige Advertiser möchten nicht mit einem anderen Partnerprogramm kombiniert werden und untersagen daher solche Praktiken.

+ Was ist Stimuluseinfluss?

Das Stimuluseinflussverbot gilt vor allem für erotische Kampagnen. Das bedeutet, dass du keine sexuellen Impulse beim Betrachter auslösen kannst - eine bessere Form der Werbung ist es, ihn zu überzeugen, das Angebot zu nutzen, indem du seine wirklichen Vorteile zeigst.

+ Was ist Rubrikenwerbung?

Rubrikenwerbung ist das Zuschneiden der Werbung auf die individuellen Bedürfnisse/Interessen/andere Aspekte des Betrachters, so dass Sie diesen effektiver erreichen können. Einige Inserenten erlauben die Verwendung dieser Werbetechnik nicht.

+ Was ist RichMedia?

RichMedia sind interaktive Anzeigen, die erweiterte Skripte, Video, Sound oder andere Elemente enthalten, die den Nutzer dazu verleiten sollen, mit der Anzeige zu interagieren. Sie können aufpoppen, erscheinen, sich erweitern, Videos abspielen. Sie bieten auch eine Reihe von Daten über das Verhalten des Betrachters, wie zum Beispiel die Anzahl der Klicks oder die Beendigung der Videowiedergabe. Es handelt sich also nicht um eine einfache Text- oder Grafikkampagne, die nur mit Text oder Ästhetik locken soll.

+ Wie kann ich mein MyLead-Konto löschen?

Denke daran, dass du dein MyLead-Konto nicht löschen musst. Es ist komplett kostenlos und selbst wenn du es jetzt nicht benutzen willst, kannst du es in der Zukunft wieder nützlich finden. Wenn du Probleme mit dem Geldverdienen hast oder mit dem MyLead Angebot nicht zufrieden bist, zögere nicht uns zu kontaktieren - wir helfen dir gerne weiter!


Wenn du deinen Account löschen möchtest, gehe auf den Reiter "Profil", den du HIER findest. Gehe dann zum Abschnitt "Konto löschen". Wähle den Grund aus, warum du die Zusammenarbeit mit MyLead beenden möchtest und klickeden Button "KONTO LÖSCHEN". Du erhältst eine Bestätigung dieses Vorgangs an deine E-Mail-Adresse. Denke daran, dass dies eine unumkehrbare Entscheidung ist.

+ Wie kann ich meine E-Mail-Adresse bei MyLead ändern?

Du kannst deine E-Mail-Adresse bequem über den Reiter "Profil" ändern, den du HIER findest. Im Bereich "Persönliche Daten" findest du das Feld-“E-Mail“. Alles, was du tun musst, ist die E-Mail-Adresse zu ändern, die du dort eingegeben hast, und das war's.

Fragen über:Kampagnen

+

Warum habe ich Leads zu andere Konditionen erhalten als in der Kampagnenbeschreibung angegeben?

Dafür kann es verschiedene Gründe geben. Der wichtigste ist der Wechselkurs - Advertiser können mit MyLead in einer anderen Währung abrechnen als die, in der wir Sie bezahlen - Währungsschwankungen beeinflussen leichte Veränderungen in den Beträgen der erhaltenen Leads.


Anders verhält es sich bei Smartlinks, die dutzende oder hunderte von verschiedenen Kampagnen geschlossen in einem Partnerprogramm vereinen. Dort hängen die Schwankungen in der Menge der Leads gerade von der hohen Fluktuation der Advertiser ab, was bedeutet, dass sich die Preise relativ häufig ändern können.


Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass die Raten in den Beschreibungen der Kampagnen immer korrekt sind, jedoch können die Beträge, die du erhältst, aus den oben beschriebenen Gründen von denen abweichen, die wir in den Beschreibungen darstellen.

+

Bei manchen Partnerprogrammen sehe ich ein "Vermarkten"-Symbol und bei anderen ein "Bewerben"-Symbol?

Bei einigen Partnerprogrammen musst du nicht auf die Verifizierung durch den Advertiser warten - diese Programme haben einen "Vermarkten"-Button. Auf anderen findest du einen "Bewerben"-Button, was bedeutet, dass du vom Anbieter genehmigt werden musst, bevor du das Programm bewerben kannst. Dies dauert in der Regel höchstens ein paar Tage, aber wir versuchen immer, den Prozess so schnell wie möglich durchzuführen.

+

Um an eine Kampagne zu vermarkten, muss ich meine Website angeben. Kann ich sie nicht vermarkten, wenn ich keine Website habe?

In der Tat erfordert die Vermarktung vieler Kampagnen zunächst, dass du einen Link zu einem Ort im Web zur Verfügung stellst, an dem du Werbelinks oder -banner postest. Beachte aber, dass du nicht nur Portale, Themenseiten und Blogs nutzen kannst, sondern auch Themenforen, mobile Apps und Preisvergleichsseiten. Du kannst auch "Facebook" oder "Twitter" auswählen, wenn du das Programm auf einer dieser Social Media Seiten bewerben möchtest. Du musst also nicht unbedingt eine eigene Website haben. Aber vergiss nicht, dass wir in einem Zeitalter leben, in dem eine eigene Website überhaupt keine Herausforderung ist.

+

Woher weiß ich, was ein Shop verkauft oder worum es in eine Kampagne geht? Muss ich mich erst bewerben?

Das musst du nicht, geh einfach auf den Link des Shops und schau dir dessen Seite an. Du hast auch einen Link aus der Vorschau zur Verfügung. So kannst du sehen, ob dies das richtige Kampagne für dich ist und ob es zu deiner Website oder deiner Werbeidee passt.

+ Wie kann ich überprüfen, welche Kampagne global ist?

Wenn du wissen möchtest, ob deine ausgewählte Kampagne global ist und du es für Traffic aus der ganzen Welt nutzen kannst, klicke einfach auf "Details" neben deiner ausgewählten Kampagne und schau dir dann die Daten neben "Länder" an. Wenn dort ein Globus-Symbol zu sehen ist, bedeutet das, dass du sie an Kunden aus der ganzen Welt vermarkten kannst.

+ Worauf bezieht sich die Spalte "Cookies" in der Kampagnenliste?

Jedes Programm hat eine Cookie-Dauer (in der Regel 30 Tage). Das ist die maximale Zeit, die vom Klick auf deinen Affiliate-Link bis zum tatsächlichen Einkauf des Kunden in dem Geschäft, an das du ihn verwiesen hast, vergehen kann. Das heißt, wenn jemand z.B. am Montag über deinen Link in den Onlineshop kommt und am Freitag direkt über den Browser einkauft, bekommst du trotzdem die Provision für seinen Einkauf, weil die Cookies für diese Kampagne noch nicht abgelaufen sind.

+ Warum habe ich Leads mit dem Betrag von $0im Panel?

Der Status eines Leads ist abhängig vom Advertiser und einer bestimmten Kampagnen. Aktuelle Leads sind offen und werden nach positiver Validierung durch die Advertiser in einen Auszahlungsbetrag umgewandelt, aber im Moment sind sie als $0 markiert.

Fragen über:Affiliation

+

Was ist ein Webseitenverifizierung?

Bei einigen Partnerprogrammen musst du eine eigene Webseite haben. Andernfalls kannst du nicht mitmachen. Du kannst deine eigene Webseite im Bereich ""Deine Webseiten"" hinzufügen. Um sie zu öffnen, klicke HIER.


Nach der Eingabe der Adresse deiner Webseite, deines Social Media Profils oder eines anderen Ortes im Internet, den du hast, musst du beweisen, dass die Webseite dir gehört.

+

Was ist Smartlink?

Smartlink ist eine Kombination aus mehreren Kampagnen, die unter einer Kampagne arbeiten. Auf diese Weise kannst du als Publisher Smartlinks auf der ganzen Welt bewerben und dein Kunde wird immer auf dein lokales Sprachportal weitergeleitet.

+

Was sind Preisvergleichsportale?

Vergleichseite sind ein Tool, bei dem du Zugang zu allen Kampagnen hast, die auf dem Vergleichseite verfügbar sind. Der Publisher bekommt für jede Kampagne die gleiche Provision, außerdem müssen sie keinen eigenen Prelander haben, da wir es als Vergleichsseite aufgebaut haben. Auf MyLead im Dashboard des Herausgebers findest du eine Vergleichseite für Dating, Kredite und Casinos

+

Was ist ein Kampagnentracking?

Tracking gebt dir die Möglichkeit, mehrere Angebote mit einem Trackinglink zu testen. Das bedeutet, dass du nicht intuitiv einschätzen musst, ob sich eine Kampagne auszahlt oder nicht. Mit einem Kampagnentracking wählst du die Kampagne, die am besten performt und dir den höchsten Gewinn bringt.

+

Was ist Postback?

Postback ist ein System, das automatisch und in Echtzeit Daten über alle neuen Leads, die du erhältst, an deinen Account sendet, indem es ein Skript auf deinem Server platziert. Dies eröffnet dem Entwickler - egal ob Einzelperson oder Unternehmen - eine Vielzahl von Möglichkeiten.

HIER kannst du mehr über Postback erfahren.

+

Was ist API?

API ermöglicht es dir, Affiliate-Angebote von MyLead an einen anderen Ort herunterzuladen, z.B. in dein Affiliate-Netzwerk.


Gehe zur API indem du HIER klickst.

+

Wovon hängt der Prozentsatz des Transaktionswertes ab, den ich im CPS-Modell bekomme?

Du persönlich hast keinen direkten Einfluss auf die Konditionen, die im CPS-Modell abgerechnet werden. Dieser Betrag wird von Online-Shops und Unternehmen festgelegt, die ihr Angebot dem Affiliate-Netzwerk hinzufügen. Es variiert also. Wenn du jedoch gute Ergebnisse erzielst, hohe Effektivität, viel Traffic, kannst du mit einer Erhöhung deiner Konditionen rechnen und diese verhandeln.

+

Wie verifiziere ich eine Webseite?

Wenn du eine eigene Webseite hast, kann die Verifizierung über einen Meta-Tag oder einen HTML-Kommentar erfolgen. Alles, was du tun musst, ist einen kurzen Code, den du von uns erhältst, in den Quellcode deiner Webseite einzufügen. Damit bestätigst du, dass du die Seite besitzt.

Falls keine Verifizierungsmethode funktioniert, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Wir werden dir helfen. Die Verifizierung wird manuell durchgeführt.

+

Ich habe ein Social Media Profil, wie verifiziere ich die Seite?

Im Falle von Facebook, Twitter, Instagram und anderen Social Media, kannst du einen Token verwenden. Dies ist eine Zeichenfolge aus Zahlen und Buchstaben, die, an der richtigen Stelle eingefügt, zum Beispiel auf deiner Fanpage, es dir ermöglicht, die hinzugefügte Seite zu verifizieren. Sollte diese Art der Überprüfung nicht funktionieren, du kannst mit uns jederzeit Kontakt aufnehmen. Wir werden dir helfen.


+ Was ist Deeplink?

Deeplink ist ein Link zu einer Unterseite, und wörtlich übersetzt ist es Tiefverlinkung. Du platzierst einen Affiliate-Link auf deiner Webseite und der Nutzer wird nach dem Anklicken auf eine bestimmte Unterseite des Advertisers geleitet und überspringt somit die Homepage, die Suchmaschinenseite und andere.

+ Wie genau funktioniert der Deeplink?

Schau dir dieses Beispiel an: Du hast einen Schuhblog. Du erstellst einen Beitrag über ein bestimmtes Schuhmodell und möchtest ihn vermarkten. Du vermarktest also eine Schuhgeschäft-Kampagnen, bei der du für jeden Verkauf durch deine Empfehlung einen Gewinn erhältst. Du platzierst deinen eigenen, einzigartigen Affiliate-Link, der deine Benutzer direkt auf die Hauptseite des E-Shops führt. Allerdings muss der Kunde das Produkt selbst finden, meist mit Hilfe einer Suchmaschine. Das kann besser gemacht werden. Wie?


Nun, dein Leser kann direkt zu einem bestimmten Produkt weitergeleitet werden. Dann muss er nicht suchen, was ihn interessiert. Er kann die Schuhe, die du bewertet hast, einfach kaufen und leicht bezahlen. Es sieht viel attraktiver aus, nicht wahr?

+ Was bringt die Verwendung von Deeplinks?

Die Antwort ist einfach - um eine viel bessere Conversion, also einen höheren Gewinn zu erzielen. Dir liegt jeder einzelne Verkauf am Herzen, also solltest du dafür sorgen, dass der Kunde ihn ohne Probleme und unnötige zusätzliche Schritte tätigen kann. Für jeden von uns zählt Zeit, die wir bei der Suche nach Waren nicht verschwenden wollen. Deeplink eliminiert diesen Ärger und beschleunigt den gesamten Prozess.

+ Wie kann ich Deeplinks vermarkten?

Deeplink ist in Kampagnen zu finden, die auf dem CPS (Cost Per Sale) und CPL (Cost Per Lead) Modell basieren. Bei diesen Abrechnungsmodellen erhältst du einen Prozentsatz oder einen vorher festgelegten Gewinn für die Verkäufe aus deiner Empfehlung. Die Provision, die du bekommst, hängt von dem Partnerprogramm ab, das du wählst.

+ Wie konfiguriere ich den Deeplink richtig?

Die Anpassung deiner Kampagnen ist sehr einfach. Gehe zuerst auf den Reiter "Kampagnen" und dann auf "Kampagnenliste". Du findest sie im Menü auf der linken Seite. Wähle dann die Option "DEEPLINK" in der Einstellungsliste aus. Du wirst die Partnerprogramme sehen, die die Deeplink-Technologie unterstützen.


Wenn du bereits eine Kampagne ausgewählt hast, klicke auf den "Bewerben" Button neben diese Kamagne und wähle dann "DEEPLINK". Du wirst ein Formular sehen, mit dem du einen Deeplink erstellen kannst.

+ Wie funktioniert der Trackinglink?

Mit den Parametern im Trackinglink kannst du die genaue Quelle der Lead erkennen. Mit Tracking-Links musst du nicht dutzende verschiedene Konfigurationen generieren; du brauchst nur eine mit einem Tracking-Parameter. So kannst du nur eine Konfiguration verwenden und diese auf mehreren Webseites bewerben, aber trotzdem genau wissen, woher der Lead kommt.


Daten aus den Tracking-Links findest du im Tab "Leads", im Bereich "Statistikem" deines Publisherbereich und über die Postback-API. Du kannst zum Reiter "Leads" gehen, indem du HIER klickst.

+ Wie erstelle ich einen Trackinglink?

Füge einfach die entsprechenden Parameter zu deinem Link hinzu. Du hast 5 Parameter (ml_sub von 1 bis 5) und du kannst sie alle verwenden. Dies könnte wie folgt aussehen: http://leadmy.pl/p/QKvG/ZZZZ/XXXX?ml_sub1=test, wobei "test" der Name sein wird, mit dem du die bestimmte Konfiguration unterscheidest.Die Tracking-Links funktionieren auch im PPI.

+ Was bedeuten die Abkürzungen CPL, CPS, CPA, CPC, COD?

Kampagnen bei MyLead werden in verschiedenen Modellen abgerechnet, mit Abkürzungen CPL, CPS, CPA, CPC bezeichnet. Es sind Abrechnungsmodelle für Publisher, die verschiedene Kampagnen vermarkten. 


CPL - der Publisher wird für jeden generierten Lead bezahlt. Das kann zum Beispiel die Bereitschaft sein, den Service zu nutzen, indem ein Benutzer seine Kontaktangaben auf der Verkaufsseite hinterlassen.


CPS - die Vergütung erhält man für jeden Verkauf, z.B. in dem vom Partner empfohlenen Online Shop. Die Konditionen werden in der Regel als Prozentsatz des Auftragswerts ausgedrückt.


CPA - Vergütung für die vom Kunden durchgeführte Aktion. Die Aktion kann z.B. der Kauf des Zugangs zum VOD-Service oder der Versand von SMS mit erhöhten Kosten sein.


CPC - die Vergütung wird für jeden Klick auf einen Affiliate-Link oder Werbebanner gezahlt, d.h. nicht für einen direkten Verkauf.


COD - Vergütung für die Gewinnung eines Kunden, der Waren online bestellt und das Paket bei Lieferung bezahlt hat.

Fragen über:Auszahlungen

+

Ist die Auszahlung mit einer Provision verbunden?

MyLead bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Auszahlungen zu veranlassen. Einige von ihnen können eine Provision beinhalten. Informationen über Provisionen werden immer deutlich angezeigt, wenn du eine Auszahlung über eine bestimmte Zahlungsmethode beantragst.

+

Wie kann ich überprüfen, wie viel ich verdient habe?

Nach der Anmeldung in deinem MyLead-Konto erhältst du Zugriff auf deine Statistiken. Du kannst sehen: wie viele Leads du generiert habst; welche Kampagne die beste Conversion hat; wie viel du bis jetzt verdient hast. Einnahmenstatistiken sind für alle Kampagnen als Gesamtsumme verfügbar (auf der Hauptseite des Publisherpanels, nachdem du dich in dein Konto angemeldet hast) und für jede einzelne Kampagne und sogar für jede spezifische Konfiguration deiner Kampagnen. Um solche Daten zu erhalten, musst du auf den Reiter "Kampagnen" gehen und die Option "Deine Konfigurationen" wählen. In der Liste der Konfigurationen kannst du die Anzahl der eindeutigen Aufrufe, die Leads und die vergangenen Einnahmen überprüfen.


Zusätzlich kannst du unter dem Reiter "Statistiken" deine Einnahmen von heute, den letzten 7 Tagen und den letzten 30 Tagen überprüfen und Berichte für bestimmte Kampagnen prüfen.

+

Wie viel muss ich verdienen, um die Auszahlung zu erhalten?

Der Mindestbetrag, den du auf MyLead auszahlen kannst, beträgt nur USD 20 (außer Bitcoins-Auszahlungen).

+

Was ist, wenn ich in einem bestimmten Monat das Minimum von USD 20 nicht erreiche?

Wenn du es nicht schaffst, in einem Kalendermonat $20 zu sammeln, verfällt das Geld nicht, sondern wird auf den nächsten Monat und jeden darauffolgenden Monat übertragen, bis du den Mindestauszahlungsbetrag erreicht hast.

+ Was bedeutet der Betrag im Bereich “Validiert”?

Im kleinen Bereich unter dem grünen Icon auf der Startseite deines Publisherpanel findest du einen Abschnitt mit der Aufschrift ""Bestätigt"". Der dort aufgeführte Betrag weist auf Gelder hin, die einer abschließenden Prüfung durch den Advertiser bedürfen. Kurz nachdem dies geschehen ist, geht das Geld in den Bereich ""Zur Auszahlung"". Du kannst sie also im Moment nicht zurückziehen. Denke daran, dass der Betrag in ""Bestätigt"" und ""Zur Auszahlung"" nicht übereinstimmen - es sind separate Abschnitte, unabhängig voneinander - also ist ""Bestätigt"" der Vorraum, um dein Guthaben auszahlen zu können.


Vergiss nicht, dass nicht alle Partnerprogramme mit ""Bestätigt"" funktionieren. Geld von ""Offen"" kann direkt zu ""Ausgezahlt"" gehen, und zusätzlich gehen Leads von einigen Partnerprogrammen sofort zu ""Ausgezahlt"", ohne in ""Bestätigt"" zu sein. Es kommt ganz auf das jeweilige Partnerprogramm an. Für Informationen zu dem Programm, an dem du interessiert bist, wende dich an unseren Support.

+ Was bedeutet der Betrag im Bereich "Zur Auszahlung"?

In dem grünen Icon auf der Hauptseite deiner Publisherpanel findest du einen Bereich mit der Aufschrift "Zur Auszahlung". Dort findest du den Geldbetrag, den du vollständig verwalten kannst - diese Gelder wurden vom Advertiser bestätigt und validiert. So kannst du dieses Geld komplett verwalten und auf dein Bankkonto oder deine Online-Wallet auszahlen lassen.

+ Ich habe meine erste Auszahlung beantragt - wie lange muss ich auf sie warten?

Ich habe meine erste Auszahlung beantragt - wie lange muss ich auf sie warten? Auszahlungen werden normalerweise innerhalb von 48 Geschäftsstunden bearbeitet, aber die Auszahlung des ersten verdienten Geldes kann etwas länger dauern. Dies ist auf Sicherheitsfragen zurückzuführen - die Notwendigkeit, den generierten Traffic zu verifizieren, also die Korrektheit der Methode des Gelderwerbs. Der Traffic wird auch durch den Advertiser überprüft. Sobald alles in Ordnung ist, wird dein Geld so schnell wie möglich ausgezahlt.


WICHTIG! Wenn der Traffic eines Publishers verdächtig ist, behält sich MyLead das Recht vor, eine Auszahlung zu sperren.

+ Wie wird das Geld, das ich verdiene, von MyLead ausgezahlt?

Das Geld wird auf das Bankkonto überwiesen, das du auf deiner Rechnung angegeben hast oder auf das Konto, das du in deinem Partnerpanel erstellt hast. Wir zahlen unsere Affiliates zeitnah aus, spätestens innerhalb von 14 Werktagen und in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Einreichung. Wir können dein Geld auch über PayPal, Skrill, Revolut, Webmoney.ru oder Bitcoin versenden.


Um eine Auszahlung zu veranlassen, gehe auf den Reiter "Zahlungen" in deinem Dashboard. Du kannst sie aufrufen, indem du HIER klickst. 

Fragen über:Content Locker

+

Was ist Content Locker?

Content Lockers sind Tools, die dir die Möglichkeit geben, den Zugang zu Premium-Inhalten zu sperren: Dateien, Videos und mehr. Der Benutzer muss, um Zugang zu den gewünschten Inhalten zu erhalten, mindestens eine Aufgabe aus der Liste erfüllen, z.B. ein Konto erstellen. Beide Parteien sind zufrieden: der Publisher verdient Geld und der Benutzer genießt den Zugang. 

+

Wie kann ich mit Content Locker Geld verdienen?

Indem du die Möglichkeiten von Content Locker nutzt, kannst du deine Traffic-Quellen einfach vermrtkten. Jedes Mal, wenn ein Benutzer deiner Seite auf den gesperrten Inhalt zugreifen möchte, muss er zuerst eine Aufgabe erledigen. Sobald er das tut, bekommt er Zugriff auf den gewünschten Inhalt und du wirst bezahlt. 

+

Wie konfiguriere ich Content Locker?

Um den Content Locker zu nutzen, logge dich in dein Dashboard ein. Suche im linken Menü nach dem Reiter Content Locker und wähle dann CPA Locker aus dem Dropdown-Menü. Klicke nun auf den grünen "Locker hinzufügen" Button. Hier gibst du alle notwendigen Einstellungen in der Basis-, Desktop- und Mobilversion ein. Sobald du alle Schritte abgeschlossen hast, kopiere den generierten Code und füge ihn in deine Webseite ein. 

+ Was muss ich tun, um Content Locker zu verwenden?

Der Content Locker steht jedem Benutzer zur Verfügung, gleich nachdem er sich für ein Konto angemeldet hat. Du musst keine eigene Website haben, um die Vorteile dieser Funktionen zu nutzen. Wenn du zum Beispiel die Vorteile des File Lockers nutzen möchtest, musst du ihn nur in deinem Dashboard konfigurieren und du erhältst von uns einen Link, der deine Nutzer zu einer speziellen Landingpage führt. Entscheide dann, welchen der verfügbaren Content Locker-Typen du verwenden möchtest und führe die Einrichtung auf deiner Seite durch.

+ Welche Aufgaben müssen die Webseitenbenutzer erfüllen?

Zunächst einmal hängt es davon ab, für welche Art von Content Locker du dich entscheidest. Wir bieten dir 4 verschiedene Optionen an: 


Content Locker CPA

Captcha Locker

File Locker

Mobile Rewards 


Du hast keinen direkten Einfluss auf das Angebot, aber du entscheidest, welche Aufgabe ein Nutzer deiner Webseite zuerst erfüllen muss, um Zugang zu dem gesperrten Inhalt oder der Datei zu erhalten. Das kann zum Beispiel das Erstellen eines Kontos sein, das Ausfüllen eines Formulars, das Abonnieren eines Newsletters und anderes. Du hast auch die Möglichkeit, einzelne Angebote in der Aufgabenliste für bestimmte Länder zu aktivieren und zu deaktivieren. 


Mit Mobile Rewards kannst du deinem Publikum eine bestimmte Anzahl von Punkten für das Erfüllen einer Aufgabe anbieten. Damit können sie ihre gesammelten Punkte gegen Prämien einlösen. Es liegt an dir, was deine Nutzer erhalten. Du kannst ihnen zusätzliche In-Game-Boni geben, wie z.B.: Waffen-Upgrades, virtuelle Münzen oder Tipps oder Zugang zu Premium-Inhalten. Denke daran, dass Mobile Rewards ein Tool ist, das nur auf mobilen Geräten funktioniert. Du kannst es auf deine mobile App anwenden.

Fragen über:IVR

+

Was ist IVR?

IVR, von Interactive Voice Response, ist ein Telekommunikationssystem, mit dem du Kundenservice über das Telefon anbieten kannst. So sieht es in der Theorie aus. In der Praxis handelt es sich um die Verbindung des Benutzers über sein eigenes Handy mit einem externen Call Center Unternehmen, mit dem er ein kostenpflichtiges Gespräch führen wird.

+

Wie konfiguriere ich IVR?

IVR einzurichten ist relativ einfach - gehe einfach auf den "IVR" Reiter in deinem Publisherpanel und fordere eine Nummer an. 

+

Wie viel Geld kann ich über IVR verdienen?

Der IVR-Tarif hängt von der von dir gewählten Premium-Tarifnummer ab. Detaillierte Informationen findest du im Reiter "IVR" in deinem Publisherpanel. Du kannst sie HIER aufrufen.

+ Wie bekomme ich mehr IVR-Nummern?

Wenn du mehr IVR-Nummern möchtest, wende dich an den Support. Wir werden dir helfen.

+ Wie verdiene ich Geld mit IVR?

Verdienen mit IVR bedeutet, einen Dienst wie erotischer oder esoterischer Chat zu bewerben. Du kannst IVR über deine eigene Website bewerben, über eine Landing Page, die wir für dich bereitstellen, oder indem du Anzeigen in Themenportalen hinzufügst, über Chatrooms, Instant-Messaging und mehr.

+ In welchen Ländern funktioniert IVR?

Zurzeit funktioniert IVR nur in Polen.

Fragen über:PPI

+

Wie funktionieren Trackinglinks in PPI?

Füge einfach die entsprechenden Parameter zu deinem Link hinzu. Du hast 5 Parameter (ml_sub von 1 bis 5) und du kannst sie alle verwenden. Dies könnte wie folgendes aussehen:

http://downladfaster24hr.cf/XXXX?filename=testowy_plik?ml_sub1=test, wobei "test" der Name sein wird, mit dem du die bestimmte Konfiguration unterscheidest.

+

Wie viel kann ich über PPI verdienen?

Die Höhe der Provision hängt von vielen Faktoren ab. Dazu gehören vor allem: die Anzahl der installierten Angebote/Apps, das Gerät des Kunden und das Land, aus dem der Kunde kommt.


Die Preise reichen von 0,02 bis 10 PLN. Sie können sich ändern, worauf wir keinen Einfluss haben. Außerdem sind es keine Höchstbeträge - der Wert eines Leads kann also variieren.

+

Antivirus zeigt eine Warnmeldung an, wenn ich die Installationsdatei zu öffnen versuche. Enthält die Datei Viren?

Auf keinen Fall! Einige Antivirenprogramme können Warnmeldungen anzeigen, dass PPI-Installer Malware enthalten, aber das ist falsch und die Dateien enthalten keine Viren. Dies geschieht, weil einige Advertiser Programme haben, die Adware enthalten und der Antivirus den Kunden automatisch vor der Adware warnt. Das ist eine normale Situation in dieser Branche und wir haben Lösungen, die die Entdeckung dieser Installationsart verringern.


Was ist Adware? https://de.wikipedia.org/wiki/Adware

+

Browser warnt vor Malware, wenn ich einem Link aufrufe, warum?

Die Situation ist sehr ähnlich wie bei der letzten Frage - wir haben Lösungen, die das Problem beseitigen oder verringern. Wir haben eine Domainrotation eingeführt und falls eine Domain gesperrt wird, stellen wir eine neue zur Verfügung.

+ Warum bekomme ich unterschiedliche Konditionen für Installation innerhalb eines Landes?

Das liegt daran, dass jede Installation, selbst aus dem gleichen Land, unterschiedlich sein kann. Es hängt davon ab, welche Angebote der Benutzer installiert. Sie hängen auch von dem Gerät ab, auf dem der Kunde das Programm installiert. Es gibt also viele Variablen, und die Summe davon ergibt einen Gewinn für dich.

+ Ich habe eine Seite, die nichts mit Downloads zu tun hat - kann ich sie über PPI vermarkten?

Selbstverständlich - du kannst z.B. einen Werbebanner bewerben, der über das fehlende Plugin informiert, was dir zusätzliches Einkommen bringt und gleichzeitig die Hauptfunktionalität der Seite nicht beeinträchtigt. Dies ist nichts anderes als die übliche Werbung, die von den größten Webportalen genutzt wird.

+ Wie kann ich die Installationen vermarkten?

Es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten, dies zu tun. Du kannst PPI-Installer auf deiner eigenen Website platzieren und Traffic darauf leiten oder sie direkt auf verschiedenen Portalen, Social Media oder Foren bewerben. Alles hängt von deiner Vorstellungskraft ab.

Fragen über:SMS Kampagnen

+

Was kostet das Versenden einer SMS oder ein Abo?

MO10 - $6.50 netto / $8 brutto

MO7 - $4.94 netto / $6.08 brutto

MO1.5 - $1.30 netto / $1.60 brutto

MT15 - $5,20 netto / $6,40 brutto / $25,58 brutto pro Monat

MT11 - $2,60 netto / $3,20 brutto / $25,58 brutto pro Monat

MT6 - $1.30 netto / $1.60 brutto / $20.78 brutto pro Monat

MT9 - $5,20 netto / $6,40 brutto / $25,58 brutto pro Monat

MT4 - $2,60 netto / $6,40 brutto / $25,58 brutto pro Monat

MT2 - $1.30 netto / $1.60 brutto / $20.78 brutto pro Monat 

+

Wie kann ich Zugang zu SMS-Kampagnen bekommen?

Um Zugang zu Premium-SMS-Kampagnen zu erhalten, musst du eine Bewerbung ausfüllen, in der du deine beabsichtigte Werbemethode und deine Erfahrung beim Verdienen durch Premium-SMS beschreibst. Du kannst auch einen Nachweis über Zahlungen aus anderen Partnerprogrammen beifügen.

Du kannst die Bewerbung HIER finden.

+

Welche Kampagnen sind bei MyLead verfügbar?

Das MyLead-Affiliate-Netzwerk bietet Kampagnen an, mit denen Sie an den Premium-SMS-Diensten verdienen können. Unsere Benutzer können aus vielen Programmen in verschiedenen Kategorien wählen: Gewinnspiele, Download oder Stream.

+

Ich sehe keine SMS-Kampagnen. Was kann ich tun?

SMS und Content Locker Kampagnen sind für "Premium" Benutzer verfügbar. Um "Premium" zu erhalten, musst du einen Antrag stellen, den du in deinem Publisherpanel, unter dem Reiter Für Webmaster, Content Locker findest.

+

Was ist der Unterschied zwischen MO und MT Tarifen?

Wenn du den MO (SMS-Premium) Tarif wählst, erhältst du einen einmaligen Gewinn pro versendeter SMS des Kunden mit höheren Kosten. Die Registrierung erfordert das Senden einer SMS an die angegebene Nummer, auf die du als Antwort einen Verifizierungscode erhältst, der in das Formular auf der Seite eingetragen werden muss.


Wenn du jedoch MT (Abo) Zahlung wählst, dann erhält der Kunde im Rahmen des Abos periodische SMS und muss für jede einzelne bezahlen. Der Unterschied ist auch, dass man bei MT seine Telefonnummer in das Formular auf der Webseite eintragen muss, der Kunde schickt die bezahlte Nachricht nicht selbst ab. Wie in MO (SMS-Premium), so erhält er auch in MT einen Verifizierungscode, den er in das entsprechende Feld auf der Verkaufsseite eingeben muss.

+

Wie kann ich mit SMS verdienen?

Bei MyLead bezahlen wir dich für jeden Lead, d.h. für jeden Nutzer, der sich registriert, nachdem er von dir generiert wurde, zum Beispiel durch die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Wir zahlen für jeden Kunden, und die Konditionen liegen bei dir - du kannst eine der verfügbaren SMS-Tarife wählen, wenn du deine Kampagne einrichtest.

+

Worauf beziehen sich die ausländischen Tarife?

Der größte Teil aller SMS-Kampagnen ist global. Die Tarife für eine SMS aus dem Ausland sind unterschiedlich und hängen von dem Land ab, aus dem der Kunde kommt. Die Provision für einen Kunden kann von mehreren bis hin zu mehreren Dutzend PLN betragen. Die genauen Tarife findest du, indem du auf den Reiter "Support" gehst und dann auf "Auslandstarife" und schließlich oben "SMS-Tarife" auswählst. Du kannst auch HIER klicken, um zu diesem Reiter zu öffnen.


Das globale Partnerprogramm erkennt die IP des Kunden und wird automatisch ins Englische übersetzt, und das Zahlungsfenster ist immer in der Muttersprache des Kunden, der das Angebot nutzen möchte.

+

Welche SMS-Tarife sind bei MyLead verfügbar?

Die Tarife können sich ändern. Die aktuellen Werte findest du immer bei der Konfiguration deiner SMS-Kampagnen, wenn du auf den Button "Standard-Zahlungskonfiguration" klickst. Du siehst dann eine Liste mit Tarifen und SMS-Diensten, die du nutzen kannst.

+ An welchen Tagen gibt es Renewals in Polen?

Es hängt alles davon ab, für welchen Service sich der Kunde angemeldet hat. Wir haben mehrere verschiedene SMS MT-Modelle, so dass Renewals an verschiedenen Wochentagen stattfinden können.


PRIZ Service - Dienstag, Donnerstag und Samstag;

NEXT Service (12,30 PLN/Nachricht) - Montag und Freitag;

NEXT Service (24,60 PLN pro Nachricht) - Mittwoch.

+ Einige MyLead Kampagnen sind Seiten mit Gewinnspiele. Was sind die Bedingungen für diese GWS? Werden die Preise darin tatsächlich an die Teilnehmer verteilt?

Die Preise sind real. Jedes Programm, das ein Wettbewerb ist, hat seine eigenen Regeln, die auf der GWS-Seite verfügbar sind. Der Kunde, der an einem GWS teilnehmen möchte, muss sich mit diesem vertraut machen und ihn akzeptieren. Die Anzahl und Übergabe der Preise, sowie die Termine für die Abrechnung der GWS sind ebenfalls direkt in den Teilnahmebedingungen angegeben.

+ Mit welchen Filmen, Musik, Büchern kann ich mit MyLead Kampagnen Geld verdienen, damit ich keine Copyrights verstoßen und legal arbeiten kann?

Einige Partnerprogramme ermöglichen es dir, jedes Mal Geld zu verdienen, wenn ein Benutzer eine von dir gepostete Datei herunterlädt oder eine SMS sendet, um ein Video anzusehen, das du auf deiner Webseite oder einer unserer Seiten postest. An welchen Filmen, Büchern und Dateien kannst du auf diese Weise verdienen?


Um das Urheberrechtsgesetz nicht zu verstoßen, kannst du nur mit Dateien Geld verdienen, an denen du die vollen Rechte hast. Es kann sich also nicht um aus dem Internet heruntergeladene Musikvideos, eingescannte Bücher oder Filme und TV-Serien handeln, die du aufgenommen hast. Du kannst Geld mit Dateien verdienen, die du selbst erstellt hast - deine eigenen E-Books, Grafiken, Musikdateien, Video-Tutorials und mehr. Für mehr Inspiration, wie du Affiliate-Programme legal monetarisieren kannst, besuche unseren Blog. Sie ist HIER abrufbar.

+ Was könnte passieren, wenn ich gegen das Gesetz verstoße, indem ich z.B. Dateien in das Programm einfüge, für die ich keine Copyright besitze?

Ein Verstoß gegen das Gesetz ist auch ein Verstoß gegen die Regeln von MyLead. In diesem Fall kann unser Serviceteam dein Konto löschen und gleichzeitig alle Gelder sperren, die du möglicherweise verdient hast, um für zukünftige Forderungen von Kunden, die du getäuscht hast, zu zahlen. Betrügerisches Verhalten kann auch weitreichende Konsequenzen haben, wie Geld- oder Gefängnisstrafen, die von staatlichen Behörden verhängt werden.

+ Was ist Content Locker und Video Locker?

Dies sind Systeme, die für Inhaber von Webseiten und Blogs gedacht sind, die Geld verdienen möchten, indem sie Inhalte zur Verfügung stellen, zu denen der Zugang nur nach dem Versand einer SMS und der Eingabe eines Codes möglich ist. Dies ist ein Sperrgebiet - dies ist der einfachste Weg, um die Funktionsweise dieser Werkzeuge zu definieren. Der Kunde muss eine bestimmte Aktion ausführen, um Zugang zu dem Material zu erhalten, das sein Interesse weckt.


Content Lockers findest du im Reiter "Für Webmaster", nachdem du dich in deinem Publisherpanel eingeloggt hast. Du kannst diesen Reiter erreichen, indem du HIER klickst.

+ Gibt es ein "leeres Angebot" bei MyLead?

Ja, bei MyLead kannst du ein "leeres Angebot" verwenden. Du findest ihn unter dem Namen "Content Locker". Gehe einfach auf "Für Webmaster" und dann auf "Content Locker" (für allgemeine Seiten) oder "Video Locker" (besonders für Videoportale).

+ Was ist der Unterschied zwischen Content Locker und Video Locker?

Die Arbeitsweise der Tools ist identisch. Sie sind so konzipiert, dass sie den Zugriff auf einen bestimmten Teil deiner Website blockieren. Content Locker richtet sich an allgemeine Seiten, während Video Locker nur für Seiten mit Videoinhalten gedacht ist.

Fragen über:Registrierung

+

Wer kann MyLead beitreten?

Gemäß den AGBs kann ein MyLead-Benutzer jede natürliche, rechtsfähige Person oder ein Unternehmen sein. Diese Person muss eine E-Mail-Adresse haben und ein Benutzerkonto auf der MyLead-Webseite registrieren.

+

Ist die Mitgliedschaft kostenpflichtig?

Die Registrierung und Nutzung von MyLead ist und bleibt kostenfrei.

+

Wie kann ich mich registrieren?

Um ein Konto bei MyLead zu erstellen, registriere dich unter: https://mylead.global/register. Die Registrierung erfordert die Zustimmung zu den MyLead-Regeln.

+

Wie lange dauert das Kontoerstellung?

Nur wenige Minuten. Wir respektieren deine Zeit, deshalb ist der gesamte Registrierungsprozess sehr kurz.

+ Wie sieht die Kontoaktivierung aus?

Zuerst musst du die grundlegenden Felder ausfüllen - Login, Passwort und E-Mail-Adresse. Als nächstes musst du deine Identität verifizieren, indem du auf den Aktivierungslink klickst, den wir dir an deine zuvor angegebene E-Mail-Adresse schicken werden. Dann werden wir dich nach deinen personenbezogenen Daten fragen. Zum Schluss musst du dich nur noch mit deiner Telefonnummer verifizieren. Der ganze Prozess dauert nicht länger als ein paar Minuten.

+ Wofür wird meine E-Mail-Adresse verwendet?

Um dein Profil zu verifizieren, was ganz normal ist, wenn du einen neuen Account erstellst. Gelegentlich schicken wir dir mit deinem Einverständnis auch exklusive Leitfäden, die dir helfen, neue Fähigkeiten kostenlos zu erlernen, damit du noch mehr verdienen kannst.

+ Warum muss ich meine Daten angeben?

Deine Daten sind notwendig, damit wir zukünftige Zahlungen des Verdienstes realisieren können. Ohne sie wären wir nicht in der Lage, die Überweisungen zu machen.

+ Sind meine Daten by MyLead sicher?

Ja, natürlich. Wir sind seit 2014 auf dem Markt tätig. Wir halten die geltenden Datenschutzgesetze und die DSGVO sorgfältig ein. Wir garantieren außerdem, dass die Daten niemals an Dritte verkauft werden.

Fragen über:Mobile App

+

Für welche Software ist die App verfügbar?

Unsere mobile App ist sowohl für das Android- als auch für das iOS-Betriebssystem verfügbar.

+

Wo kann ich die App herunterladen?

Alles was du tun musst, ist in den Google Play Store oder App Store auf deinem Handy zu gehen und ""MyLead"" in das Suchfeld einzugeben. Dann finde unsere App in den Suchergebnissen und klicke auf installieren. Du kannst das auch tun, indem du direkt auf den Link klickst:


Herunterladen im Google Play Store

Herunterladen im App Store


Sobald die App installiert ist, warte darauf, dass sie automatisch startet oder mach es selbst. Melde dich mit deinem Login und Passwort in dein Panel an.

+

Wie konfiguriere ich die App?

Um die App zu nutzen, musst du dich mit dem MyLead-Konto verbinden. Alles was du tun musst, ist die App zu starten und dann in den Feldern "Login" und "Passwort" die Daten einzugeben, mit denen du dich bisher angemeldet hast. Geschafft! Von nun an kannst du alle Funktionen unserer App nutzen.

+

Wie schalte ich Benachrichtigungen in der App ein?

Um Benachrichtigungen in der App zu aktivieren, gehe auf das Menü in der oberen linken Ecke. Klicke dann auf den Reiter "Einstellungen". Unter der Funktion "Benachrichtigungen" klickst du auf den Schieberegler, um Benachrichtigungen zu aktivieren.

+ Kann ich Auszahlungen über die App beantragen?

Ja, du kannst Auszahlungen über die App veranlassen. Um eine Auszahlung zu beantragen, klicke auf das Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Finde dann den Reiter " Auszahlungen" und klicke ihn an. Wähle die Art und Methode der Auszahlung. Denke daran, dass der Mindestauszahlungsbetrag $20 beträgt (außer bei Bitcoin-Auszahlungen). Sobald du das getan hast, klicke auf "Geld auszahlen" und gib uns 48 Stunden Zeit, bis das Geld auf deinem Konto erscheint.

+ Kann ich ein Gutschein in der App aktivieren?

Natürlich erlaubt dir die App, die erhaltenen Gutschein zu aktivieren. Nachdem du dich in der App angemeldet hast, gehst du auf das Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Gehe dann zum Reiter "Gutscheine". Hier kannst du deinen Aktionscode, den du von uns erhalten hast, eingeben und auf "Aktivieren" klicken. Wenn der Code, den du erhalten hast, in der Benachrichtigung steht, empfehlen wir dir, ihn neu zu schreiben. Das Schließen der Benachrichtigung kann dazu führen, dass du den Zugriff auf den Gutschein verlierst.

+ Habe ich Zugriff auf meine Statistiken in der mobilen App?

Ja, die MyLead App ist vollständig mit deinem Konto auf unserer Online-Plattform verbunden. Das bedeutet, dass du nach dem Anmelden in der App Zugriff auf deine Statistiken, Einnahmen und die gesamte Geschichte der letzten 30 Tage erhältst.

+ Ist die App in der Huawei Gallery App verfügbar?

Nein, aber wir arbeiten daran. Es wird in naher Zukunft verfügbar sein.

Fragen über:Plugin

+

Woher kann ich der Plugin installieren?

Gehe auf den Erweiterungsreiter deines Browsers und suche nach "MyLead.Global Publisher Browser Extension". Du kannst sie auch hier installieren:


Für Chrome installieren

Installieren für Firefox


Denke daran, dass unsere Erweiterung für Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera verfügbar ist. Du kannst unsere Erweiterung jedoch auch für Microsoft Edge, Opera oder Brave installieren. Bitte lies die Fragen unten für weitere Informationen.

+

Wofür brauche ich den Plugin, wenn ich ein Konto bei MyLead habe?

Durch die Installation der Browser-Erweiterung erhältst du schnellen Zugriff auf deine Statistiken, ohne dich beim MyLead-Panel anmelden zu müssen. Alles was du tun musst, ist auf das Erweiterungssymbol in der Erweiterungsleiste zu klicken, um alle Daten zu erhalten, die du brauchst, wie z.B. Statistiken, verfügbare Kampagnen oder den Betrag, den du verdient hast. Zusätzlich erhältst du beim Besuch einer beliebigen Webseite eine automatische Benachrichtigung über die Verfügbarkeit des Partnerprogramms der Webseite auf MyLead. Du wirst auch Zugang zu Werbemittel haben - Banner, Mailing oder Affiliate-Links. Indem du die Erweiterung für deinen Browser installierst, bekommst du auch Zugang zu exklusiven Gutscheinen für bekannte Marken, die du an deine Empfänger verschenken kannst.

+

Wie funktioniert der Plugin?

Nachdem du die Erweiterung in deinem Browser installiert hast, erhältst du Zugang zu Informationen über verfügbare Kampagnen innerhalb der Webseiten, die du besuchst. Das bedeutet, dass du nach dem Besuch einer beliebigen Website überprüfen kannst, ob du Zugang zu dem ausgewählten Kampagnen innerhalb dieser Webseite hast. Wenn sich herausstellt, dass wir dir etwas anbieten können, wirst du nach einem Klick auf das Erweiterungssymbol unter anderem die Konditionen, das Abrechnungsmodell und eine detaillierte Beschreibung der verfügbaren Kampagne sehen. Du wirst auch in der Lage sein, zu deinem Panel zu gehen, um ihm mit einem Klick beizutreten.

+

Ich habe die Erweiterung heruntergeladen, aber ich kann sie nicht sehen.

Höchstwahrscheinlich wurde deine Erweiterung installiert, aber sie ist nicht in der Erweiterungsleiste sichtbar. Um die installierte Erweiterung zu finden, klicke auf das Puzzlesymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers. Wähle "MyLead.Global Publisher Brower Extension" aus der Dropdown-Liste. Anschließend wirst du aufgefordert, dich bei MyLead anzumelden. Dies ist notwendig, damit die Erweiterung richtig funktioniert. Nachdem du diese Schritte befolgt hast, sollte die Erweiterung funktionieren. Wenn du möchtest, dass sie immer in der Erweiterungsleiste sichtbar ist, klicke auf das Pushpin-Symbol neben dem Namen der Erweiterung.

+ Wie installiere ich den Plugin auf Microsoft Edge?

Öffne den Microsoft Edge Browser und gehe auf das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke. Klicke dann auf den Reiter "Erweiterungen" und gehe auf die Chrome Web Store Seite. Du kannst auch direkt zu dieser Seite gehen, indem du auf den Link unten HIER klickst. Wähle auf der linken Seite aus den verfügbaren Funktionen "Von Google" aus. Gib im Suchfeld den Namen der Erweiterung "MyLead.Global Publisher Browser Extension" ein oder gehe direkt HIER auf die Seite. Füge nun die Erweiterung zu Chrome hinzu. Nach der Installation sollte das MyLead-Erweiterungssymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers sichtbar sein, klicke darauf, um es zu aktivieren. Dann wirst du aufgefordert, dich bei MyLead anzumelden. Dies ist notwendig, damit die Erweiterung richtig funktioniert. Nachdem du diese Schritte befolgt hast, sollte die Erweiterung funktionieren.

+ Wie installiere ich den Plugin für den Opera Browser?

Wenn du die "MyLead.Global Publisher Browser Extension" installieren möchtest, musst du zuerst die "Install Chrome Extensions"-Erweiterung herunterladen, mit der du die für Chrome verfügbaren Erweiterungen installieren kannst. Dazu öffnest du den Opera-Browser und gehst auf https://chrome.google.com/webstore/category/extensions.  Füge diese Erweiterung zu deinem Browser hinzu. Dann suche im Chrome Web Store nach der MyLead-Erweiterung. Du kannst auch direkt zu dieser Seite gehen, indem du auf den Link HIER klickst. Klicke auf die Schaltfläche "Zu Opera hinzufügen" und installiere die Erweiterung in deinem Browser. Die Erweiterung sollte in der oberen rechten Ecke deines Browsers sichtbar sein. Wenn du sie nicht siehst, klicke auf den Reiter "Erweiterungen". Wähle "MyLead.Global Publisher Browser Extension" aus der Dropdown-Liste. Nach einer Weile wirst du aufgefordert, dich bei MyLead anzumelden. Dies ist notwendig, damit die Erweiterung richtig funktioniert. Nachdem du diese Schritte befolgt hast, sollte die Erweiterung funktionieren. Wenn du möchtest, dass sie ständig in der Erweiterungsleiste sichtbar ist, klicke auf das Pushpin-Symbol neben dem Namen der Erweiterung.

+ Wie installiere ich den Plugin auf Brave?

Öffne den Brave Browser und gehe auf das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke. Klicke dann auf den Reiter "Erweiterungen"> "Erweiterungen und Themes im Web Store finden". Gehe zum Web Store. Du kannst auch direkt zu dieser Seite gehen, indem du auf den Link HIER klickst. Wähle auf der linken Seite aus den verfügbaren Funktionen "Von Google". Gib im Suchfeld den Namen des Plugins "MyLead.Global Publisher Browser Extension" ein oder gehe direkt auf die Seite HIER. Füge nun die Erweiterung zu Chrome hinzu. Nach der Installation sollte das MyLead Erweiterungssymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers sichtbar sein, klicke darauf, um es zu aktivieren. Nach einer Weile wirst du aufgefordert, dich bei MyLead anzumelden. Dies ist notwendig, damit die Erweiterung richtig funktioniert. Nachdem du diese Schritte befolgt hast, sollte die Erweiterung funktionieren. Wenn du möchtest, dass sie die ganze Zeit in der Erweiterungsleiste sichtbar ist, klicke auf das Pushpin-Symbol neben dem Namen der Erweiterung.

+ Was ist, wenn ich Safari benutze?

Safari unterstützt keine Erweiterungen, daher gibt es keine MyLead-Erweiterung für Safari.